«Ich gebe mich nur mit der Nummer eins zufrieden. Diese Einstellung steht hinter jedem Maurer-Produkt.»

Ernst Maurer, Unternehmensleiter

Vom Patron geführt 

Ernst Maurer: Unternehmensleiter, Familienoberhaupt, Speckliebhaber. Ein Patron, der selbst Hand anlegt, jedes Produkt selber herstellt und täglich mehrere Stunden in der Produktion verbringt. 

Vor 40 Jahren hat Ernst Maurer das Unternehmen, welches 1968 gegründet wurde, zusammen mit seiner Frau Sylvia von seinem Vater übernommen. Schon sein Vater und sein Grossvater waren Metzger. Es war also nur logisch, dass auch der jugendliche Ernst damals eine Lehre als Metzger absolvierte. Doch der heutige Patron gab sich nicht damit zufrieden, einfach nur Speck herzustellen. Er wollte den Speck revolutionieren.

Ich denke, dass ich meinen enormen Ehrgeiz und diese Zielstrebigkeit vor allem auch durch die Partnerschaft mit der Migros- und Micarna-Gruppe entwickelt habe.
Ernst Maurer

Um sein Ziel zu erreichen, hat er immer wieder mit seinen Rezepten experimentiert. Einer Sache ist Ernst Maurer aber stets treu geblieben: der Handarbeit. Ein Aufwand, der sich ausbezahlt hat, denn nach wie vor gilt er als Pionier in der Fleischveredelung. Mit seinem Einsatz für regionale Produkte hat Ernst Maurer nicht nur die Speckherstellung revolutioniert, sondern auch die Gründung und Entwicklung des Nachhaltigkeitsprogramms «Aus der Region. Für die Region.» der Migros aktiv mitgestaltet.

Heute arbeiten neben dem Patron, seiner Frau Sylvia und der Tochter Ramona nur ein weiterer Mitarbeiter im Familienbetrieb. Trotz der kleinen Unternehmensgrösse gelang es Ernst Maurer in den letzten Jahren, mit seinen Produkten Bekanntheit über die Kantonsgrenzen hinaus zu erlangen – durch die hervorragende Qualität seiner Speckspezialitäten. Sie alle tragen den Stempel des Patrons. Ein Unternehmensleiter, der noch selbst Hand anlegt im Betrieb und seine Produkte selbst herstellt.