«Wir kennen die Herkunft unserer Produkte und garantieren so Speckgenuss mit gutem Gewissen.»

Ernst Maurer, Unternehmensleiter

Nähe zum Produzenten

Mehr Platz und Auslauf für die Tiere, und vor allem aus der Schweiz: Alle Spezialitäten von Ernst Maurer stammen entweder aus IP-Suisse- oder Bio-Betrieben der Region.

Ernst Maurer verarbeitet im Familienbetrieb im solothurnischen Flüh ausschliesslich Label-Schweine aus der näheren Umgebung. Alle Rohmaterialien, welche in Flüh verarbeitet werden, stammen damit aus der Region. Dadurch kann Ernst Maurer jedes seiner Produkte lückenlos zurückverfolgen: bis auf den entsprechenden Bauernhof.

Tierwohl bedeutet für Maurer Speck mehr als nur die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Alle Tiere, die bei den Label-Produzenten aufgezogen werden, leben unter Bedingungen, die über die Schweizer Rechtsbestimmungen hinausgehen. Sie haben mehr Platz und jederzeit Zugang zu Wasser und Nahrung. Darüber hinaus können sie sich an der frischen Luft aufhalten.

Nur aus ausgewähltem Rohmaterial können auch hochwertige Produkte hergestellt werden. Daher setzt Ernst Maurer ausschliesslich auf Schweine, welche aus IP-Suisse- oder Bio-Betrieben stammen.