Speckliebhaber können die renommierten Maurer-Spezialitäten direkt am Produktionsstandort in Flüh beziehen.

Mehr zu den Maurer-Spezialitäten

Spezialitäten brauchen Zeit

Die Handarbeit, das Fachwissen und die traditionelle Herstellung der Produkte sind es, was die Spezialitäten von Maurer Speck auszeichnet und sie von anderen Produkten unterscheidet.

Die Speckspezialitäten werden von Hand in Netze gepackt, in einer geheimen Gewürzmischung mehrfach gewendet und nach mehreren Wochen im Reifeprozess abschliessend kalt geräuchert. Drei Monate dauert es mindestens, bis die Produkte fertig sind. Als erfahrener Fleischfachmann nimmt sich Ernst Maurer die Zeit, alle Produkte selbst zu verarbeiten, und gibt dem Rohprodukt die nötige Ruhe- und Reifungszeit.

Ein zeitintensiver Prozess, der beim fertigen Produkt zum Tragen kommt. Ein Reifungsprozess, den man industriell zwar beschleunigen kann, der dadurch aber nicht die gleiche Wirkung entfalten kann. Die wiederholt ausgezeichneten Speckspezialitäten von Ernst Maurer erhalten die Möglichkeit, genau diesen Reifungsprozess in Ruhe zu absolvieren und so ihren ganzen Geschmack zu entfalten.